AS Rom

Thomas Berthold spielte ab 1989 für zwei Saisons beim AS Rom, mit dem er 1991 (in den zwei Finalspielen gegen Sampdoria Genua) den nationalen Vereinspokal gewann. Im Hinspiel am 30. Mai in Rom schoss Thomas Berthold beim 3:1-Sieg ein Tor im Olympiastadion, in dem er sechs Wochen später mit Deutschland Fußball-Weltmeister wurde. Die 4 Jahre in Italien, damals die Liga der Superstars, ist demnach die erfolgreichste Zeit für den Abwehrspieler, auch heute verbindet Thomas Berthold noch viel mit seiner damaligen Wahlheimat Italien.

Vereinswebsite: www.asroma.com